WWC-Banner6

unsere Hobbyfreunde - der Westernbund und die Western Union Freiburg

Der Wild-West-Club pflegt intensive Freundschaften zu anderen Westernvereine, sei es in Deutschland oder dem benachbarten Ausland.

Der Wild-West-Club ist einer der Mitbegründer des Westernbund e.V., in dem Westernvereine aus Deutschland, der Schweiz und Frankreich zusammen geschlossen sind.
Primäres Ziel des Westernbundes ist es, gemeinsam mit den Mitgliedsvereinen das jährliche Indian Council zu veranstalten, an dem sich zu Pfingsten die Westernhobbyisten treffen können.

WBLogo

http://www.westernbund.de

Im Anschluss finden Sie eine Liste mit hilfreichen Links zu weiterführenden Informationen und verwandten Ressourcen, die Ihnen helfen werden.

Einige dieser Links stellen eine Verknüpfung zu Websites her, die weder Eigentum vom Wild-West-Club e.V. Freiburg sind noch vom Wild-West-Club e.V. Freiburg betrieben werden. Der Wild-West-Club e.V. Freiburg ist nicht verantwortlich für den Zustand dieser Links oder die Informationen, die sie enthalten.

Wenn Sie ein Problem mit einem dieser Links oder den dort dargestellten Informationen melden möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter webmaster@wildwestclub.de und wir werden dem Problem nachgehen.

Western Union Freiburg

Der Wild-West-Club war einer der Mitbegründer der "Western Union Freiburg" im Jahre 1970. Sinn und Zweck dieser Vereinigung war die Errichtung einer Westernstadt, genannt Abilene-City, im Freiburger Stadtteil Mooswald für die 850-Jahr-Feier der Stadt Freiburg.

Die Westernstadt Abilene-City wurde ein solcher Erfolg, dass man diese 1971 wieder erweckte anlässlich der Ausrichtung des Indian Councils und verbunden mit der 50-Jahr-Feier des Wild-West-Clubs .

Es war das erste mal in der Geschichte der Indian Councils, dass eine Westernstadt mit einer Mainstreetlänge von über 100 Metern und festen Bauten errichtet wurde

Die Western Union Freiburg war nach den Indian Council 1971 auch Ausrichter 1977, 1983 und 1993. Durch die Bebauungen des “Freiburger Council Geländes” - im Wolfswinkel des Freiburger Flugplatzes - ist eine Neuauflage zur Ausrichtung eines INDIAN-Councils in Freiburg leider in weite Ferne gerückt.

Zu den heute der Western Union Freiburg angeschlossenen Vereinen gehören: der Cowboy Club Buffolo, die Cowboy-und Indian Freunde, die Sioux-West, der Indian Club Cheyenne, der Indian Club Oglala, der Blackfeet Indian Club und die Free Trappers.

Cowboyclub Buffalo: http://www.cowboy-club-buffalo.de

Sioux West:

Blackfeet Indianclub:

Indian Club Cheyenne:

Cowboy -und Indianerfreunde:

Oglala IndianClub:

Free Trapper

weitere Westernvereine in Freiburg:

Indian-Western-Club Dakota e.V.

Mescalero Apache e.V.: http://www.mescalero-apachen.de/

langjährig befreundete Westernvereine außerhalb Freiburgs

Westernclub Dakota Karlsruhe: http://www.dakota-karlsruhe.de/index.html

Indianerfreunde Karlsruhe: http://www.indianerfreunde-karlsruhe.de/

Trapper- and Indianfriends Schweiz: http://www.tifschweiz.ch/

Indian Western Club Dakota e. V. Freiburg

Präriefreunde Pirmasens e.V.: 

Texas Ranger Germersheim e.V.

Western Club Giessen e.V.: http://westernclub-giessen.de.tl/

Cowboy Club München 1913 e.V: http://www.cowboyclub.de

Assotiation Westerner d´Alsace de Lutterbach

Indian Osagen Club e.V. Mannheim: http://www.indian-osagen-club.de

zur Datenschutzerklärung

 

Platzhalter-Bild
Platzhalter-Bild
Platzhalter-Bild